Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 05:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 01:26 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Birne öfnnete wieder die Augen... Und sah Black. Er erschrak sofort, als er merkte dass sein Kopf auf ihrem Schoß lag. Er lief rot an und tat so als würde er noch immer schlafen. Das Reptain hoffte bei allen göttlichen Pokemon dass sie nicht gemerkt hatte dass er aufwachte.
Er dachte über ihre Mission nach, über die Kammer. Wenn sie nun auf diesem Berge ist, und sie wirklich etwas gegen die Verderbnis finden,... Kann die Welt je wieder den normalzustand erreichen? Und was, wenn die Kammer leer ist, oder gar nicht existiert? Solche Gedanken vertrieb Birne schnell aus seinem Kopf. Er merkte, dass er mut dem Kopf wackelte, und öffnete vorsichtig ein Auge. Sinelbeerscheoben waren auf seinem Arm, was den Schmerz linderte und die Beilung vorantrieb. Black kümmerte sich sehr gut um Birne. Er schloss sein geöffnetes Auge wieder und tat weiterhin so als würde er schlafen. Dabei legte er den Kopf leicht zur Seite und genoß die Gegenwart von Black.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 29. Dez 2011, 01:26 


Nach oben
  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 01:50 
Offline
Pokemonforscher
Pokemonforscher
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Nov 2009, 22:33
Beiträge: 2955
Wohnort: Wiesbanden in Hessen :)
Geschlecht: weiblich
Guides: 0
Seite gefunden durch: relaxofan32
Black rieb die Sinelscheiben vorsichtig und sehr sanft in die wunden.Sie hatte mit Wunden umzugehen gelehrnt, als sie noch in der Wildnis lebte.Plötzlich spührte sie ein leichtes Rucken und sie schaute überrascht auf.Birne hatte seinen Kopf bewegt, aber seine Augen waren ruhig und geschlossen.Black strich mit ihrer einen Klaue vorsichtig über seinen langen, reptilischen Nasenrücken und starrte danach diese Klaue an.Sie wirkte nachdenklich und blickte dann die Steindecke an.Dann wurdew auch sie müde.Vorsichtig legte sie den Kopf des Reptain wieder auf den Boden - wobei sie vorher ein Graßbüschel als Polsterung herhohlte - und lief zu Finn.Sie trug ihn vorsichtig hoch ging wieder zurück und legte sich etwas weiter entfernt von Birne - etwa 1,5 Meter - ebenfalls auf eine Polsterung und zwar so, dass sie sein Gesicht sehen konnte.Sie musste überwachen, ob sein Gesicht sich verzog - ob aus Schmerz oder weil er einfach nur so tat, als ob er schlafen würde.Bei dem Gedanken musste Black kichern.Ihre blauen Augen blickten Reptain lauernd an, während sie ihre Haare öffnete, den goldenen Ring neben ihr Bett legte und Hunduster in den Haaren wie in einer Decke einwickelte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 02:02 
Offline
Jungtrainer
Jungtrainer
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jun 2010, 17:47
Beiträge: 50
Wohnort: Da wo ihr nicht seid(anywere at nowere)
Geschlecht: weiblich
Guides: 0
Seite gefunden durch: angeldragon
Hunter blieb wie befohlen auf der Kante hocken und betrachtete Kaumalat.Eine kleine Beule befand sich auf seinem Kopf und Hunter fragte sich, wo die wohl hergekommen war.Kurz blickte er in die Höhle zurück, wo sich Birne heimlich genierte, weil er von Black versorgt wurde.Hunter musste prusten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 09:18 
Offline
Pokemon-Trainer
Pokemon-Trainer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Mär 2010, 08:35
Beiträge: 609
Wohnort: In den Ruinen von Everfree Castle
Geschlecht: weiblich
SG$: 2
Guides: 0
Seite gefunden durch: Black Sheep
"Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrr..."knurrte Leveru.Jetzt war ihr Maß voll und sie achtete auf nichts meh.So konnte es nicht weiter gehen."SEID IHR ALLE BESCHEUERT?!?DAS GHT JA AUF KEINE KUHHAUT!IHR HABT JA NICHT MEHR ALLE NADELN AN DER TANNE!!!"schrie sie aus vollem Halse und explodierte praktisch in Schimpfereien die die Welt noch nicht gehört hatte.Sie fragte sich selbst wo sie diese Bgriffe herhatte,aber das war ihr egal.Sie lief tamotbeeren-rot an und begann wütend schimpfend im Kreis zu rennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2011, 15:33 
Offline
Ass-Trainer
Ass-Trainer

Registriert: So 20. Dez 2009, 09:09
Beiträge: 1632
Wohnort: Österreich :D
Geschlecht: männlich
SG$: 3
Guides: 0
Seite gefunden durch: das Internet! ^^
Stevi hatte von alldem nur allzuwenig mitbekommen, und wachte erst auf, als von draußen ein ohrenbetäubendes Geschrei ertönte. Er fuhr hoch, seine Pupillen sausten umher, aber da war nichts Gefährliches. Weiter außerhalb der Höhle sah er Birne und Black, Birne auf dem Schoß von Black liegend. Wieder kam dieses Gefühl in ihm hoch, wobei er wieder nicht verstand, warum. Oder nicht verstehen wollte. Um sich abzulenken richtete er seine ganze Aufmerksamkeit wieder nach außen, und mit ein paar Sätzen war er am Höhleneingang. Unten standen mehrere Pokemon - Hunter, Jake, die beide ziemlich genervt aussahen, und ein um sich schlagendes und schreiendes Kaumalat. Es hatte seine blaue Färbung verloren und war mit einer Mischung aus rot und grün angelaufen. Stevi verstand zuerst nicht ganz, was genau los war, dann sprang er runter, ging zu den drei Pokemon hin und fragte: "Was zum Skallyk ist hier los?!?", schrie er in die Runde. Er wartete bis das Kaumalat sich beruhigte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2011, 16:01 
Offline
Ordeninhaber
Ordeninhaber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Mär 2010, 17:49
Beiträge: 366
Wohnort: Nürnberch :)
Geschlecht: weiblich
SG$: 51
Guides: 0
Seite gefunden durch: Werbe-PN bei PF
(Bin doch schon wieder da)

Piro wäre vor Schreck beinahe umgefallen, als eine grüne, aus dem Boden ragende Flosse an ihr vorbei raste. Sie lief ihr hinterher. Dann sah sie eine Klippe, auf der ein Reptain stand. Plötzlich schoss Kaumalat aus dem Boden und biss es in den Arm. Piro wollte ihm helfen, aber ein Shiny Zoroark kam ihr zuvor. Piro zuckte mit den Schujltern und ging an der Klippe vorbei. Das Tauboss, das jetzt da oben stand, bemerkte sie nicht, weil sie gedankenversunken auf den Boden guckte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2012, 19:18 
Offline
Arenarookie
Arenarookie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Feb 2011, 20:15
Beiträge: 237
Geschlecht: männlich
Guides: 0
Als er wieder zu sich kam, sah er wie ein Alpollo ihn trug und ihn in eine Höhle brachte. Sichlor fühlte nichts mehr an seinem Körper und konnte auch nichts sagen, dennoch sah er alles ganz klar. Er wurde auf einen Stein gelegt und in den Ecken brannten kleine Feuer. Ein Traunmagil kam herbei geflogen und das Alpollo schien schon auf es gewartet zu haben. "Du hast ganz schön lange gebraucht. Wenn Vater das hört. Ihm war die Sache wichtig." sagte das weibliche Traunmagil. Das Alpollo schien etwas genervt und entgegnete nur: "Jaja. Ich weis eh nicht, was unser Vater von dem Kerl will. Nur weil er seinen Vater kannte. Also wirklich. Sonst immer sagt er, "Lass sie in Ruhe."" Das Traunfugil "trat" an Becks heran und setzte eine seltsame Attacke ein. Es handelte sich um eine Attacke, bei der von ihr ein hoher Ton aus geht, der ihn beruhigte und eine leichte Lichtboge die in an seiner Lunge kribbelte erfasst Becks. So langsam breitete sich wieder Wärme aus und er konnte wieder mit seine Zehen wackeln.
Gerade in dem Moment kam aus den Schatten ein Gengar und frage die andere beiden: "Wie steht es um ihn?" "Eigentlich gut, aber das Gift ist ganz schön aggressiv und er -" sie wollte gerade was sagen, aber da sprach das Gengar weiter: "Hast du ihm auch die Prunusbeere gegeben?", worauf das Alpollo sprach: "Natürlich Vater! Aber warum sollen wir ihm helfen?! Ich dachte immer-" und da unterbrach das Pokemon wieder den Satz seines Kindes: "Es gibt dinge die dicker sind als jeder Gruppenzusammengehörigkeit. Da gehört z.B. die Familien dazu. Oder wie in diesem Fall alte Freundschaften. Das wirst du leider nicht mehr erleben, weil du in diese Welt geboren wurdest, mein Sohn. Und jetzt lasst mich mit ihm allein."
Noch ehe Becks es bemerkte, waren die beiden weg und er war mit dem alten Geister-PKMN alleine. "Ich weis, dass du wach bist, aber du wirst gleich einschlafen. Wie es so ausschaut ist mein Freund schon weg. Ich meine deinen Vater und Hitbox scheint es auch nicht mehr so gut zu gehen. Damit wären nur noch ich und Sie. Ich würde dir raten dich zu entwickeln, dann hättest du deine Vergiftung komplett weg, aber das wird schwer für dich, aber wenn in dir das Blut deines Vaters schlägt, dann schaffst du das. Bis dahin gute Nacht" Sein Gegenüber setzte Hypnose ein und Becks erkannte nur noch, dass die Flammen in Wirklichkeit Lichtl waren und sich nun weg bewegten bis er einschlief.
Am nächsten Morgen wachte er wieder auf seinem Baum auf und hätte da nicht ein Beutel mit einem Zettel auf seinen Bauch gelegen, hätte er es wieder für einen schlechten Traum gehalten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 13:24 
Offline
Ass-Trainer
Ass-Trainer

Registriert: So 20. Dez 2009, 09:09
Beiträge: 1632
Wohnort: Österreich :D
Geschlecht: männlich
SG$: 3
Guides: 0
Seite gefunden durch: das Internet! ^^
Das Kaumalat schien sich nicht wirklich beruhigen zu wollen, und die Kontrahenten schienen ihn nicht wirklih zu bemerken, also ging er wieder in die Höhle zurück. Er bemerkte, wie geschafft er war, vielleicht war es aber auch nur Schlaftrunkenheit. Langsam ging er wieder in die Höhle, diesmal witer als vorher, so weit, bis der Lärm einigermaßen verstummt war. Er sackte auf den nackten Steinboden und war innerhalb von einer Minute wieder eingeschlafen.
Er erwachte erst wieder, als er geweckt wurde. Die Sonne erreichte die Stelle, an der er lag, nicht. Als er gerüttelt wurde, riss er schlagartig die Augen auf und sprang auf. Er konnte das, ohne viel nachzudenken, allerdings war das auch eine gewisse schwäche von ihm, er überstürzte immer alles. Wäre hinter ihm ein Abgrund gewesen, er wäre in die Tiefe gestürzt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 14:49 
Offline
Pokemon-Trainer
Pokemon-Trainer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Mär 2010, 08:35
Beiträge: 609
Wohnort: In den Ruinen von Everfree Castle
Geschlecht: weiblich
SG$: 2
Guides: 0
Seite gefunden durch: Black Sheep
Leveru ging langsam die Puste aus,weshalb sie langsam zum stehen kam und sich erst mal keuchend hinsetzte."Haaaaaa,haaaaaa..."machte sie,wobei sie wie wasserball klang,dem Luft abgelassen wird."Puuuh...ich glaub,ich habs gleich..."murmelte sie und begann erst mal alles zu mustern.Ein Tauboss,ein Hunduster,ein Zoroark,ein Geckarbor und ein Reptain.Das Reptain,dem sie eben in den Arm gebissen hatte,hatte sich in Höhle verzogen."Entschuldigt bitte...."keuchte sie gedankenverloren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2012, 21:33 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Birne wachte auf als die Sonne in sein Gesicht strahlte.
Er sah dass sein Bruder und einige andere bereits wach waren. Das war gut, denn Birne wollte seinem Bruder etwas Verantwortung näher bringen. Falls Birne etwas zustoßen sollte ist Stevi der Anführer.
Er stand auf und sah sich um. Die Sonne war fast am höchsten Punkt, das heißt sie haben fast einen halben Tag verloren. Wenigstens ging es Birnes Arm besser.
Er stand nun am Eingang der Höhle. "Okay Leute, macht euch aufbruchbereit. Stevi wird uns führen. Black," fing er an und blickte sie dabei an. "du kümmster dich um den kleinen." er sah das kleine Hunduster, dass sie vor dem Verderbten gerettet haben.
"wir haben noch einen langen Weg vor uns. Möge Arceus uns auf unseren Wegen beschützen."


Sent from my iPhone using Tapatalk.
/|\
oh meine sig wurde also durch das ersetzt? Schade. :kaffee:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2012, 11:59 
Offline
Ass-Trainer
Ass-Trainer

Registriert: So 20. Dez 2009, 09:09
Beiträge: 1632
Wohnort: Österreich :D
Geschlecht: männlich
SG$: 3
Guides: 0
Seite gefunden durch: das Internet! ^^
(sry Leute, ich hab den Post bisher 3mal geschrieben, und jedes Mal hab ichs irgendwie geschafft, das Fenster vorzeitig zu schließen XD(einmal beim Absenden drücken @_@
Versuch das jetzt mit nem dementsprechend langen Post wieedergutzumachen.
aja, Birne, pls korrigieren, wenn iwas nicht passt XD)

"Okay Leute, macht euch aufbruchbereit. Stevi wird uns führen. Black, du kümmerst dich um den Kleinen." Stevi sah auf, als er das hörte. Er und die Gruppe führen? Warum sollte Birne ihn zum Anführer machen? Ihm behagte das Ganze nicht ganz, aber irgendwie gefiel es ihm. Er wollte immer schonmal Anführer sein.
"Dann mal los!" Es folgte eine mehrstündige Wanderung durch den Wald, der nach einiger Zeit von hügelig in eben überging, dann in einen kleinen Sumpf und schließlich wieder normal. Während dem Marsch mussten sie einige Pausen machen, meistens weil Finn eine brauchte. Stevi tat der Kleine irgendwie leid - zuerst musste er von einem riesigen Ungeheuer fliehen, und jetzt musste er pausenlos mit irgendwelchen Fremden durch die Gegend ziehen. Naja, so fremd sind wir ja auch nicht mehr, dachte Stevi, und Black kümmert sich ja auch gut um ihn. Er staunte, wie gut Black anscheined mit jungen Pokemon umgehen konnte.
Gegen Abenddämmerung erreichten sie den Rand des Waldes, als dieser in eine Art Steppe überging, die sie Stevi's Erachtens bereits einmal durchquert hatten, bei einer der Expeditionen. In der Ferne ragten Berge in die Höhe - schwarze, zerklüftete Berge, die sich wie Reißzähne in den Himmel schlugen. Stevi schauderte, denn er konnte erkennen, dass diese Berge noch gut dreißig Meilen entfernt waren, und selbst aus dieser Entfernung schon bedrohlich wirkten. Ein mulmiges Gefühl machte sich in ihm breit, beim Gedanken, den höchsten dieser Berge erklimmen zu müssen, aber irgendwie konnte er es verdrängen. Er war ja nicht allein.
Nachdem sie die Zelte aufgebaut hatten, setzte sich Stevi auf einen der nur noch einzeln herumstehenden Bäume und betrachtete den Sonnenuntergang. Es war für ihn eine der größten Belohnungen am Ende eines harten Tages, die Sonne untergehen zu sehen, er konnte dabei am besten seine Gedanken sammeln. Er ertappte sich öfters dabei, wie er Angstattacken bekam, als er die Berge in der Ferne sah, aber er schaffte es jedes Mal, sie zu unterdrücken. Als die Sonne fast untergegangen war, schielte er zum Lager hinüber. Er suchte es nach Birne ab, konnte ihn aber nciht entdecken. Stevi runzelte die Stirn.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2012, 12:12 
Offline
Anfänger
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:11
Beiträge: 26
Guides: 0
Seite gefunden durch: Google
"Interessante Gruppe." murmelte Muffin zu dem Geckarbor, das offensichtlich sher erstaunt über die plötzliche anwesenheit des Glumandas war.
Er hatte sich auch von hinten angeschlichen, weil er ihn eigentlich überrumpeln wollte. Er wollte sie alle heimlich ausschalten und ihre sachrn stehlen, aber dann entschied er sich doch um. Er ist ihnen nun schon eine weile gefolgt und hat dabei interessante dinge gehört. Vielleicht waren es nur Verrückte, die das abenteuer brauchten, aber vielleicht hatten sie ja recht mit der rettung der welt.
"Keine Angst, ich will dir nichts tun." sagte das Glumanda und blickte dabei zu dem Lager. ob sie wohl essen haben? Fragte sich Muffin, da er seit tagen nur beeren gegessen hatte.
"Ich bin Muffin, und du?" fragte das junge Glumanda, in einem Tonfall der in besseren Umständen angemessener wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2012, 12:22 
Offline
Ass-Trainer
Ass-Trainer

Registriert: So 20. Dez 2009, 09:09
Beiträge: 1632
Wohnort: Österreich :D
Geschlecht: männlich
SG$: 3
Guides: 0
Seite gefunden durch: das Internet! ^^
Er war so in seine Gedanken vertieft, dass er das Glumanda nur unterbewusst bemerkte, trotz seiner sensiblen Ohren. Deswegen wäre er auch fast vom Baum gefallen, als sich von hinten ein Glumanda anschlich und "Interessante Gruppe" murmelte. Er konnte sich gerade noch an einem Ast festhalten. "Keine Angst, ich will dir nichts tun.", meinte das Glumanda, mit einem leicht träumerischen Blick hinüber zum Lager. "Ich bin Muffin, und du?" Stevi, der sich immer noch an dem Ast festklammerte, wusste nciht so recht, was er dazu sagen sollte. Schließlich kletterte er wieder auf den Ast, auf dem er vorher gesessen hatte, bevor das Glumanda kam. Können Glumandas so gut klettern?, ging ihm durch den Kopf. "Ähm ja, ich bin Stevi, im Moment das Oberhaupt von dem Lager da drüben", meinte er. Vielleicht konnte er Muffin, das Glumanda, überreden, mit ihnen zu kommen, er schien ein ganz guter Kämpfer zu sein. "Wieso bist du uns gefolgt?", fragte er.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2012, 14:24 
Offline
Anfänger
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 20:11
Beiträge: 26
Guides: 0
Seite gefunden durch: Google
"ich..." fing das Glumanda an, doch überlegte es sich dann anders. Seine Hintergründe waren seine Sache.
"Ich hab euch von der Kammer reden hören. Aber ihr kommt dort niemals rein." antwortete Muffin dann. "Die Kammer ist der sicherste Ort der Welt. Wenn da kein Meteorit rein kommt, kommt ein Haufen Amateure erst recht nicht rein."
Muffin sah das Geckarbor an, und lâchelte dann. "Sehr erfreut Stevi. Dein Bruder hat sich davon geschlichen."
Während er vor wenigen Stunden noch der Gruppe hinterherschlich, was angesichts der Tatsache dass er eine Fackel am Schwanz hatte ziemlich schwer war, bemerkte er dass das Reptain immer weiter nach hinten, ans Ende der Gruppe ging. Bis er schließlich in den Wald verschwand. Muffin hatte kurz überlegt ob er dem Reptain folgen sollte, aber entschied sich dann dafür weiterhin bei der Gruppe zu bleiben.
Oft glaubte er zu sehen wie sich einige der Pokemon umdrehten, dabei sprang er schnell hinter ein Gebüsch oder versteckte sich hinter einem Baum. Dabei wurde das Gebiet immer weniger von Wâldern bedeckt.
"Verzeihung, falls das etwas dreist klingt, aber ich habe einen großen Appetit. Ob ihr wollt etwas für mich zum Essen übrig habt?" fragte Glumanda mit großer Hôflichkeit, da es sich keinen falschen eindruck vor Stevi verschaffen wollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: So 15. Jan 2012, 11:02 
Offline
Ordeninhaber
Ordeninhaber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Mär 2010, 17:49
Beiträge: 366
Wohnort: Nürnberch :)
Geschlecht: weiblich
SG$: 51
Guides: 0
Seite gefunden durch: Werbe-PN bei PF
Piro ging gedankenversunken auf den Rand des Waldes zu, der zu einer Art Steppe wurde. Sie war sie in Gedanken vertieft, dass sie das Zeltlager, an dem sie vorbeiging, erst nicht bemerkte. "Waah!", machte sie, als sie beinahe gegen ein Zelt gelaufen wäre. Sie sprang schnell hinter einen Baum. Zu spät bemkerkte Piro, dass da oben ein Geckarbor und ein Glumanda saßen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Räuber und Gendarm oder töte deinen Nächsten [Spielthread]
Forum: Just4Fun-RPG
Autor: Agito
Antworten: 17
SG Real Life RPG #2 (SPielthread =) )
Forum: RPG-Forum
Autor: Birnengulasch
Antworten: 35
Flash einbinden
Forum: Feedback-Bereich
Autor: Hopfel
Antworten: 4
Spielthread "Piraten-RPG"
Forum: RPG-Forum
Autor: Birnengulasch
Antworten: 41

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Erde, Pokemon, Spiele, NES

Impressum | Datenschutz