Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 21:18 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Ein herrlicher Morgen im unbekannten Land, dachte sich Birne, während er vom Schiff herunter das Land welches vor ihm lag betrachtete. Nachdem das Schiff angelegt hatte an dem provisorischen Hafen, der erst letzte Woche errichtet wurde, stieg der stolze König auf das neue Land das er erschlossen hatte herab. Ein wohliger Geruch von frischer und unverbrauchter Natur stieg in seine Nase. Der Captain seiner Königsgarde begleitete ihn zu der prächtigen, aber doch sehr provisorischen, umwerfenden, aber doch sehr kleinen, königlich möbilierten, aber doch sehr bruchbudenhaftigen Bruchbude. Dort würde er verweilen bis eine ihm angemessenere Unterkunft errichtet werden würde. Doch das könnte dauern, obwohl er seine besten Architekten und Bautrupps herschicken hat lassen. Deshalb ließ er sich es in der Hütte gut gehen und wartete auf das Festessen zu seiner Ankunft hier im "unbekannten Land", das am Abend veranstaltet werden sollte. Der Proviant auf dem Schiff hielt ihn zwar tagelang am Leben, aber im Vergleich zu dem Festessen war das Abfall.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 9. Sep 2013, 21:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 21:37 
Offline
Pokemonforscher
Pokemonforscher

Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:57
Beiträge: 2488
SG$: 27
Guides: 0
Kedlen saß auf einem rutschigen Stein vor der Bruchbude. Auch wenn sie "die Hand des Königs" genannt wurde, gab es Tage an denen sie nicht mal ein Wort vom König hörte. Keine Worte aber sein lautes Geschnarche und seinen stickigen Darmwind in der Nacht. Ihr Mund war trocken wie eine Wüste, eine Wüste ohne jegliche Flüssigkeit. Mit langsamen anheben ihres Körpers, machte sie sich auf den Weg in die Bruchbude. Ein lächeln zog sich über ihr Gesicht, als sie mit hochgezogenen Augenbrauen zum König sprach: "Faul wie immer, wann gibt es das Essen?"


Zuletzt geändert von Yoko am Mi 27. Mai 2015, 01:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 21:50 
Offline
Pokemonzüchter
Pokemonzüchter
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2008, 17:40
Beiträge: 3791
Wohnort: Scott Pilgrims Wohnung
Geschlecht: männlich
SG$: 174
Guides: 0
Askan schritt durch die kleine Hütte, die der König für ihn hatte bauen lassen.
Auf den ersten Blick war sie unscheinbar, doch die interessanten Sachen befanden sich in seinem Keller, in den andere Menschen vielleicht Ihr Fleisch lagerten, hatte Askan eine betrachtliche Anzahl von Behältern mit Pflanzen, Pilzen und Giften gefüllt, selbst ein kleines Labor befand sich in seinem Reich.
Er liebte den Geruch der bei der Herstellung seiner Gifte entstand, doch hatte die Erforschung der Gifte schon so manche Opfer gefordert. Falsche Mixturen erzeugten Gase, die die ganze Lungen zerfrassen und man konnte schon nach wenigen Stunden voller Schmerz sterben, deshalb liebte und fürchtete Askan sein Handwerk.
Der Gedanke in einen kleinen Behältnis die Entscheidung über weiterleben und sterben in seinen Händen zu halten gab ihm ein unglaubliches Machtgefühl.
Askan schritt aus der Hütte und schaute zu den noch armseligen Heim seines Königs hinüber.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 22:12 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
"Nenn deinen König noch einmal faul und ich lasse dir die Hand abhacken!" sagte Birne in ernstem Ton und mit einer noch ernsteren Mine zu Kedlan. Nach einer kurzen Pause des Schweigens brach er in großem Gelächter aus. "Das Festessen soll angerichtet werden sobald es soweit ist, soviel teilte man mir mit. Vielleicht gibt es auch gar kein Essen, ich bin zwar König aber mir sagt keine Sau etwas!" wieder Gelächter. "Die Insel heißt nicht umsonst 'das unbekannte Land', wir können nur hoffen dass es hier was zu jagen gibt. Wildschwein wär jetzt nicht schlecht..." Birne leckte sich die Lippen. "Du,.. du bist doch die Hand... du weißt doch von allem Bescheid... Wie sieht der Bestand an Wild hier auf der Insel aus? Weiß man davon schon was? Noch ein Tag mit dem Schiffsproviant und ich fang ne Diät an..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 22:28 
Offline
Pokemonforscher
Pokemonforscher

Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:57
Beiträge: 2488
SG$: 27
Guides: 0
"Ich glaube kaum, dass das unter meinen Aufgabenbereich fällt.", antwortete sie ihrem König mit einem breiten Grinsen auf ihrem Gesicht. Ihre Haut war einzigartig, samtig weich, das gab ihr eine gewisse Austrahlung von der andere Frauen nur träumen konnten. Sie zog ihr Schwert leicht aus der Halterung, so dass das Geräusch der scharfen Klinge in dem Raum des Königs hallte.
Kedlen setzte ein gefälschtes dreckiges Lächeln auf und fragte mit flüsternder Stimme: "Wild gibt es hier genug, allein diese dicke Haushälterin, die wird unseren Fleischvorrat für einen Monat füllen."
Mit einer langsamen aber präzisen Bewegung steckte sie ihre qualitativ hochwertig geschmiedete Klinge zurück in ihren Schwerthalter.


Zuletzt geändert von Yoko am Mi 27. Mai 2015, 01:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 22:36 
Offline
Pokemonzüchter
Pokemonzüchter
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2008, 17:40
Beiträge: 3791
Wohnort: Scott Pilgrims Wohnung
Geschlecht: männlich
SG$: 174
Guides: 0
Askan lief auf die Hütte seines Königs zu.
Er blickte in die vertrauten Gesichter, einige schreckten zurück, da sie wahrscheinlich zu den niederen Volk gehörten, die sich Schauergeschichten über Askan erzählten. Eine der beliebteren Schauergeschichten war das Askan Nachts in die Häuser der Menschen kam und ihr Leben nahm, wahrscheinlich verstanden sie nur nicht das man dafür kein Totengott sein musste, sondern nur ein paar Gifte brauchte.

Er betrat die Hütte und bemerkte sofort das die Stimmung ein wenig angespannt war, wahrscheinlich da Kedlen wieder einen ihrer geschmacklosen, aber doch amüsanten, Witze gerissen hatte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 22:52 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Gerade wollte Birne davon abraten die Frauen im Vorposten zu verspeisen, weil das einige Konsequenzen mit sich führen könnte, als plötzlich Askan, Birne's persönlicher Auftragsmörder, Ratgeber und auch Freund eintrat.
"Askan! Alter Kumpel!" rief Birne und stand von seinem hölzernen Hocker auf, lief einige Schritte zu Askan zu und drückte ihn fest an sich. "Ich wusste gar nicht dass Ihr schon hier seid!" sagte Birne nachdenklich und blickte dabei zu Boden. Askan's Blick machte Birne manchmal nervös. Obwohl er als Auftragsmörder ewige Treue zu Birne und dem Hause Birnian schwor, so respektierte der König doch seine Fähigkeiten und nahm sich in Acht vor ihm. Vielleicht lag es aber auch an Birne's angeborener paranoider Angst vor Bedrohungen. Das gehörte aber auch irgendwie zum König sein dazu. Was wäre man denn für ein König wenn man nicht ständig in Gefahr wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 23:07 
Offline
Pokemonforscher
Pokemonforscher

Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:57
Beiträge: 2488
SG$: 27
Guides: 0
Kedlen fühlte sich nicht am richtigen Ort. Sie wollte höflich sein, also begrüßte sie den Besucher: "Sei gegrüßt Askan, dank dir liegt wieder der Geruch von toten Leichen in der Luft." Man merkte ihr an, dass sie sich das Lachen verkneifen musste. Askan war schon immer ein interessanter Augenfang für sie, trotzdem schwörte sie sich ihm fern zu bleiben. Er war zu alt, außerdem vertraute sie ihm nicht wirklich. Doch wem vertraute sie schon? Höchstens dem König, wobei er sie nie richtig ernst nahm. "Manchmal frage ich mich, ob er einfach nur mit mir schlafen möchte.", ging sie in ihren Gedanken durch. Danach schüttelte sie durch die von Angst begleitete Gänsehaut, ihren Kopf. "Männer, ich hasse sie.", genau in diesem Moment ertönte ein lautes Geräusch in der Küche.


Zuletzt geändert von Yoko am Mi 27. Mai 2015, 01:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 23:25 
Offline
Pokemonzüchter
Pokemonzüchter
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2008, 17:40
Beiträge: 3791
Wohnort: Scott Pilgrims Wohnung
Geschlecht: männlich
SG$: 174
Guides: 0
Askan überhörte Kedlen Kommentar und wand sich seinen König zu, der wie immer zwar heiter, aber doch vorsichtig wirkte, weshalb das Volk ihn wohl auch so sehr liebte.
Trotz der wohl verhanden Intelligenz, wirkte der König wegen seiner lockeren Art wie einer der Bauern, weshalb sie sich wohl mit ihn so gut taten, was an der Führungsfähigkeit aber nicht zu spüren war.

Plötzlich schepperte es in der Küche. Instinktiv zog Askan sein Schwert und drehte sich blitzschnell in Richtung Küche.
Mit erhobenen Schwert schritt er langsam zur zur Tür.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 23:38 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Ohne etwas zu sagen blickte Birne in Richtung Küche. Vermutlich war es nur ein Kochgeselle der einen Topf fallen ließ, dachte sich Birne, bis ihm einfiel dass alle Köche draußen an der Vorbereitung des Festes beteiligt waren, und das Essen an der frischen Luft zubereiteten. Ein Blick zu seinen beiden engsten Vertrauten und sie wussten, dass er wieder einmal um sein Leben fürchtete. Langsam aber sicher begab er sich hinter Askan, der mit erhobenen Schwert Richtung Küche schritt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Sep 2013, 23:55 
Offline
Pokemonforscher
Pokemonforscher

Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:57
Beiträge: 2488
SG$: 27
Guides: 0
Kedlen blieb ruhig, sie wollte ihr feines Schwert nicht voreilig ziehen. Sie war etwas beleidigt, dass sich ihr König nicht hinter ihr versteckte. Man kann über ihn so viel Gutes erzählen wie man will, aber er ist und bleibt einfach ein Sexist. Sie rannte mit schnellem Schritt in die Richtung der Küche. Einen kurzen Moment überkam ihr ein Schauer, ihre Augen öffneten sich weiter als der Rock einer billigen Dorfhure. So viel Blut, so viele Leichen, einen Augenblick lang dachte sie, sie müsse sich direkt übergeben. Sie versuchte die Angreifer ausfindig zu machen, doch ihre Bemühungen ergaben keine Spur. "Bleib Ruhig, Ked.", sie konzentrierte sich, messerscharf erschuff sie sich einen Überblick über die Situation.
Leicht bekleidete Männer, die eine andere Sprache sprachen untersuchten die Schubladen in der Küche der Bruchbude. Ihr Herz fing an zu klopfen, wie ein Kaninchen das kurz davor stand gefressen zu werden.
Mit einer zuckenden Bewegung nahm sie sich ihr Schwert und rannte, nein sie glitt über den Boden. Selbst eine Nadel hätte man zu diesem Zeitpunkt fallen gehört. Ihr Schwert drängte sich an den Hals eines Angreifers, langsam mit einer gewissen bedrohlichen Stimme sprach sie: "Wer seid ihr?"
Es gab keine Antwort, sie sah nur noch wie sich ein weiterer Angreifer in ihre Richtung bewegte. Blitzschnell schnitt sie dem ersten Angreifer die Kehle auf, das Blut tropfte über das holzige Parkett. "Dieses Spiel funktioniert nicht mit mir, vor allem nicht, wenn mein Gegner kaum etwas an hat."
Ein kurzer Schrei glitt ihr über die Lippen, sie rannte über den blutigen Boden zu dem primitiv ausgestatteten Gegner.
Ohne mit der Wimper zu zucken, durchbohrte sie ihm das Herz. In der Zwischenzeit kamen einige Eingeborene nach, sie bildeten ein Kreis um sie und näherten sich langsam mit ihren Speeren.


Zuletzt geändert von Yoko am Mi 27. Mai 2015, 01:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 00:09 
Offline
Pokemonzüchter
Pokemonzüchter
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2008, 17:40
Beiträge: 3791
Wohnort: Scott Pilgrims Wohnung
Geschlecht: männlich
SG$: 174
Guides: 0
Kedlen reagierte schnell und tötete die ersten zwei.
Natürlich musste auch Askan seine Arbeit erledigen und er schwang die Klinge und schnitt einen der Männer sauber das Bein ab, er fiel sofort schreiend zu Boden und hielt sich mit beiden Händen den Stumpf, der von sein Bein übrig war.
Der Boden nahm langsam die Farbe des Blutes an. Hier war Askan in seinen Element, sein ganzes Leben wurde er für sowas trainiert, selbst seine blosse Hand war tödlicher als so manches Schwert.
Sein zweiter Schwertschwung wurde schnell durch den Kopf eines Angreifers gestoppt.
Die Klinge wollte sich einfach nicht aus den Schädel lösen, kräftig zog Askan an den Schwert.
Mit seiner freien Hand packte er den Kopf von einen der Barbaren und drückte mit seinen Daumen in das Auge bis es nachgab und der Mann nurnoch schrie. Die Klinge löste sich endlich aus den Schädel und Askan nahm wieder Kampfhaltung ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 00:29 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Als Kedlen sich um die ersten beiden Angreifer kümmerte ging alles plötzlich so schnell. Weitere Eingeborene stürmten in den Hauptraum der Bude und umzingelten Birne und Askan. Letzterer ließ nicht lange auf sich warten und attackierte weitere Angreifer, währendessen sah Birne wie sich der Boden der Küche rot färbte. "Das Essen..." murmelte er. Plötzlich überkam ihn ein großer Hass gegenüber den Wilden. Er griff sich einen Speer der einem der Wilden gehörte und warf ihn in Richtung einer der verbleibenden Wilden. Dieser versuchte ihn abzuwehren, jedoch durchbohrte er ihn im Oberkörper und fiel nach hinten. während der andere Wilde seinen Kameraden ansah schnappte sich Birne ein Messer von einem Tisch und rannte zu dem letzten Wilden, dem er das Messer an die Kehle hielt. "Wir lassen den hier leben! Findet einen Gelehrten oder irgendwen, der die Sprache beherrscht, und wenn es keinen gibt dann sucht jemanden und bringt es ihm bei!" rief der König und drehte dabei seinen Kopf nach hinten zu seinen beiden Mitstreitern. Danach sah er den Wilden böse an. "Wo du herkommst gibt es bestimmt was zu sehen..." flüsterte er zu ihm, während der Wilde verängstigt und zitternd versuchte ihn zu verstehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 16:43 
Offline
Pokemonzüchter
Pokemonzüchter
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2008, 17:40
Beiträge: 3791
Wohnort: Scott Pilgrims Wohnung
Geschlecht: männlich
SG$: 174
Guides: 0
Innerhalb von Sekunden lagen die Gegner tot oder zumindest halbtot und schreiend auf den Boden.
Askan steckte sein Schwert zurück in die Scheide und sah zu Birnian hinüber, der einen Gefangenen genommen hatte. Sein König befahl jemanden zu holen der diese Sprache verstanden, während der Wilde unverständlich Worte schrie, doch nicht alle dieser Worte waren Askan unbekannt einige erkannte er wieder aus einer Zeit bevor er König Birnian Treue schwor.
Diese Sprache war bei vielen Wilden gebräuchlich von Stamm zu Stamm gab es nur unterschiedliche Dialekte und ein paar Wörter die sich unterschieden. Mit viel Glück konnte Askan zumindest ein paar Sachen aus diesen Mann herausquetschen.
Askan lief über den blutbefleckten Boden zu seinen König und sagte: "Ich übernehme das mein König." Er packte den Wilden beim Schopf und zog ihn bis zu einen nah stehenden Stuhl.
Askan sprach ein paar Worte in der Sprache der Wilden, die man wohl grob mit 'Setz dich' übersetzen könnte, der Wilde gehorchte. Sein Messer zückend beugte sich Askan nach vorne und fragte den Wilden etwas in desen Sprache, doch dieser erwiederte nur mit spöttischen Worten. Darauf war Askan schon vorbereitet, er nahm die Hand des Mannes und lag sie gewaltsam auf den in der nähe stehenden Tisch mit einen starken Hieb durchstach Askan die Hand und den Tisch und verhinderte so das der Wilde fliehen konnte.
Der Schmerz machte den Wilden gesprächig. Askan verstand zwar nicht alles, aber er konnte sich den Rest zusammenreimen.

"Es scheint so alles würden sie ihr Haus hier auf den heiligen Boden dieser Wilden bauen König Birnian. Vielleicht können wir so ein paar Wichtigtuer wie diese hier schnell töten, doch wo die herkommen sind noch mehr und die sind wahrscheinlich trainierter. Sie haben sich hier schon bei der Ankunft mit einen schlimmen Feind angelegt wie esscheint."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RPG-"Das unbekannte Land"
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Sep 2013, 16:50 
Offline
Fabulous Admin
Fabulous Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 12:42
Beiträge: 3488
SG$: 66
Guides: 0
Seite gefunden durch: RelaxoFan32
Fasziniert hörte der König der Erklärung von Askan zu. "Wo die herkommen sagst du? Finde raus wo sie ihr Lager haben. Er müsste sich ja gut auf der Insel auskennen, nicht wahr?". Während er das sagte dachte der König an verschollene Ruinen und Schätze. Erstere könnten ein zufriedenstellendereres Heim bieten als der Vorposten.
"Vielleicht führt er uns ja zu ihrem Lager, dann kannst du morgen Abend bei Nacht mit einem Trupp dort einmarschieren, oder eher gesagt ihr schleicht euch rein, das ist doch deine Spezialität, nicht wahr?" fragte Birne seinen persönlichen Auftragsmörder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Facebook sperrt Accounts mit "fiktiven" Namen
Forum: Informationstechnologie (IT)
Autor: mondfeuer
Antworten: 5
Birnengulasch´s "Adventures of SG" (Specials)
Forum: Comics
Autor: Birnengulasch
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Erde, Pokemon, Spiele, NES

Impressum | Datenschutz